Skip to main content
Speedloader

Speedloader Test 2022 für Revolver und Pistolen

Unsere Vorgehensweise

9
recherchierte Produkte
5
Stunden investiert
4
recherchierte Studien
11
Kommentare gesichtet

Ein Speedloader sorgt für das schnelle Nachladen, egal ob Revolver oder Pistole. Mit diesen Schnellladern sind Sie immer Vorne mit dabei, wenn es um Geschwindigkeit beim sportlichen Schießen geht.

Speedloader: Alles Wichtige in Kürze zusammengefasst

Wenn beim Schießsport Geschwindigkeit zählt, ist ein Speedloader für Revolver und Pistolen genau das Richtige. Damit wird das Aufmunitionieren einzelner Magazine erleichtert und die Patronen gelangen schneller ins Magazin, was natürlich viel Zeit einspart.
Besonders interessant sind Speedloader für Revolver und Pistolen beim taktischen Geländespiel Airsoft, um immer ausreichend Munition zur Verfügung zu haben. Es gibt aber auch Speedloader für scharfe Schusswaffen.
Bei scharfen Schusswaffen stehen die Speedloader für Revolver und Pistolen immer in Abhängigkeit zum Trommeldurchmesser, Anzahl der Patronen und zum Kaliber. Beim Kauf von einem Schnelllader solltest Du immer auf eine gute Qualität achten, damit Du die Geschwindigkeit beim Laden erreichen kannst, die Du Dir wünschst.

Unsere Empfehlung für gute Speedloader

UpLULA maglula 9 mm to .45ACP universal Pistol Magazine Loader

Die UpLULA UP60B Ladehilfe ist geeignet für:
Magazine der Hersteller Astra, Auto Ordnance, Barak, Beretta, Browning, Bul, Colt, CZ, EAA, FN, Glock, HK, Hi-Point, High Standard, Jericho, Kahr, Kel-Tec, Kimber, Les Baer, Llama, Luger, Magnum Research, Para Ordnance, Pheonix Arms, Ruger, Sigma, Sig/Sauer, S&W, Springfield Armory, Star, Steyr, Taurus, Vector, Walther und viele mehr.

AMZBEST Tactical Systems CAM Speed

Schnellster Lader: Wirklich der erste Geschwindigkeitslader. Dieser Speedloader lädt mehr Magazine schneller als jeder andere Magazinlader.
Einfaches Laden – Sie können Ihr Schießerlebnis bis zur letzten Runde ohne Fingerschmerzen genießen, indem Sie Ihre Magazine schnell und einfach laden. Das Magazin-Ladewerkzeug von Industries ist ein ultimatives Zubehör für Ihre Reichweite oder Ihre verdeckte Trageausrüstung.

DONGKER Loader, Pistolenmagazin Ladehilfe, Magazinlader

HKS Speedloader Revolver mit Kaliber .38/357

Safariland SLJ-GL8C COMP II Speedloader (6 Schuß)

Ratgeber & Fragen Kaufberatung: Worauf Du beim Kauf von Speedloadern für Revolver und Pistolen achten solltest

Es gibt Schießsportarten, bei denen es auf Geschwindigkeit ankommt. Das bedeutet, dass Du schnell Deine Waffe mit Munition versorgst, um wieder Schüsse abfeuern zu können. Beim taktischen Geländespiel Airsoft ist das zum Beispiel der Fall. Darum gibt es speziell für die dabei verwendeten Druckluftwaffen Speedloader für Revolver und Pistolen. Es gibt sie aber auch für scharfe Schusswaffen.

Was ist ein Speedloader für Revolver und Pistolen?

Der Speedloader ist ein Gerät, das dafür zum Einsatz kommt, um Zeit und Arbeit beim Nachladen der Schusswaffe einzusparen. Die Schnelllader gibt es in vielzähligen Formen, sowohl für  Revolvertrommeln als auch für Magazinen. Ebenso gibt es Modelle, die sich für Schrotflinten und Gewehre verwenden lassen.

Wie funktioniert ein Speedloader für Revolver und Pistolen?

Normalerweise fügst Du eine Patrone nach der anderen in die Revolvertrommel oder das Magazin ein. Das nimmt natürlich einiges an Zeit in Anspruch und ist recht aufwendig. Um Dir die Arbeit zu erleichtern nimmst Du einfach einen Schnelllader zur Hand. Dieser erledigt die Arbeit für Dich in einem Durchgang. Du gibst lediglich die entsprechende Anzahl an Patronen in  den Schnelllader und steckst diesen anschließend auf das Magazin oder die Trommel. Wenn Du die Feder löst, werden die Patronen mit Schwung ins Magazin oder die Trommel befördert. Bei Revolvern mit Trommel musst Du diese bei herkömmlichen Speedloadern festhalten, damit Du mit der anderen Hand die Arretierung auslösen beziehungsweise aufdrehen kannst. Speedloader für Druckluftwaffen sind von der Optik anders gestaltet, weil diese meist keine Patronen, sondern Kugeln verwenden. Hierbei hast Du die Möglichkeit, gleich bis zu 100 BBs und mehr einzufüllen. Meist verfügen sie über einen Adapter, um sie mit der Waffe zu verbinden.

Speedloader

 

Für welche Magazine und Trommeln lassen sich Speedloader verwenden?

Da Trommeln und Magazine für Waffen unterschiedlich gestaltet sind, gibt es auch unterschiedliche Arten von Speedloadern für Revolver und Pistolen. Du bekommst Schnellader die locker fünf Patronen aufnehmen können. Diese Speedloader sind für S&W 696 44 Spezial, Taurus Tracker 44 Magnum, Taurus 431 und Rossi 44 Spezial geeignet. Andere Varianten von Speedloadern nehmen sechs Patronen auf und sind für S&W J-Frame, Ruger SP101, H&R Magnum und Taurus 73, 74 und 741 geeignet. Ebenfalls gibt es Speedloader, um Magazine aus Kunststoff oder Metall in Kaliber 5,56 Millimeter sicher und schnell zu be- und entladen. Damit kannst Du Magazine wie Lancer, Hex Mag, Beretta AR 70/90, SIG Arms (black mags) und weitere mit 10, 20, 30, 40 und 100 Schuss Aufmunitionieren.

Welche Vorteile bietet ein All-in-one Speedloader/Uploader?

Diese All-in-one-Speedloader sind einfach zu bedienen. Du schonst damit die Magazinlippen und verhinderst Schmerzen und Verletzungen am Daumen. Die Verwendung von diesem Schnelllader verlängert die Lebensdauer des Magazins. Es ist leicht, kompakt und verrichtet seine Arbeit bei jedem Wetter zuverlässig. Durch die kompakte Größe kannst Du den Speedloader in jeder Tasche verstauen. Zu den Besten gehören die Modelle, die  aus robustem, glasfaserverstärktem Polymer hergestellt sind. Schaue in der Produktbeschreibung, ob das ausgesuchte Modell getestet wurde und kampfsporterprobt ist.

Gibt es Zubehör für Speedloader?

Am Markt gibt es spezielle Taschen, in denen Du den Speedloader für Revolver und Pistolen sicher transportieren kannst. Trägst Du Deine Waffe in einem Holster, kannst Du zusätzlich die Tasche für den Speedloader am Halfter oder Gürtel befestigen. So ist der Schnelllader immer in greifbarer Nähe, um das Magazin oder die Revolvertrommel mit neuen Patronen zu bestücken.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Speedloader für Revolver und Pistolen passt am besten zu Dir?

Auf der Suche nach einem Speedloader für Deine Waffe stößt Du auf viele verschiedene Modelle. Deine Suche macht aber wenig Sinn, wenn Du dabei den Waffentyp nicht berücksichtigst. Nicht jeder Speedloader ist für jede Pistole oder jeden Revolver geeignet. Wichtig ist zudem, dass Du den Patronentyp kennst. Im Groben unterscheiden sich die Speedloader in folgende Arten:

  • Speedloader für Revolver
  • Speedloader für Pistolen
  • Speedloader für Airsoft-Waffen

Nachfolgend zeigen wir Dir die Unterschiede auf, damit Du den Speedloader für Revolver und Pistolen finden kannst, der genau zu Dir und Deiner Waffe passt.

Speedloader für Revolver

In Bezug auf Speedloader für Revolver findest Du neben den Moon-Clips und Half-Moon-Clips auch noch Schnelllader, in die die Patronen eingesetzt und arretiert werden. Das ist besonders praktisch für den Transport. Zum Nachladen des Revolvers wird der Speedloader aus der Tasche geholt, auf die Trommel aufgesetzt, der Auswerfer betätigt und schon sind die neuen Patronen im Patronenlager. Auf dem Aftermarket wird von Unternehmen wie HKS oder Pachmayr eine ganze Reihe von guten Speedloadern für Revolver angeboten. Dabei ist ganz gleich, ob Du einen Schnelllader für einen Smith & Wesson 696 oder 686, für einen Colt Python oder ein Modell für einen Ruger GP-100 Revolver suchst. Genauso bekommst Du auch Speedloader für den Dan Wesson Revolver. Die Firmen blicken auf eine jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Speedloadern zurück, sodass Du grundsätzlich nur davon profitieren kannst.

Speedloader für Pistolen

Dass es zwischen Speedloadern für Revolver und Pistolen große Unterschiede gibt, zeigt alleine schon die Gestaltung. Sie sind dafür gedacht, um die Patronen einfach und schnell ins Magazin einzufügen oder wieder herauszunehmen. Bei manchen Pistolen werden sogenannte Speed-Strips verwendet. Dabei handelt es sich um nichts anderes als Ladestreifen. Bei Pistolen werden am häufigsten die Aufsätze für Magazine verwendet. In diese werden die Patronen eingeschoben und dann finden sie manuell ihren Platz.

Speedloader für Airsoft-Waffen

Die besten Speedloader für Airsoft Waffen werden aus robusten ABS-Kunststoff hergestellt und verfügen über eine hochwertige Stahlfeder. Sie besitzen eine leichte und kompakte Gestaltung. Je nach Bedarf besitzen sie eine Ladekapazität von 90 bis hin zu 155 BBS mit einem Kaliber von 6 mm. Vereinzelt bekommst Du auch Speedloader mit einer Kapazität von 220 Schuss. Wenn Du Dir einen Speedloader für Airsoft-Waffen kaufen möchtest, solltest Du auf ein einfaches Handling und eine schnelle Ladegeschwindigkeit achten. Das sind die maßgeblichen Auswahlkriterien. Die zwei besten Softair Speedloader am Markt sind der GSG-Speedloader, der ARKUS-Airsoft-Speedloader. Der GSG-Speedloader eignet sich für Softairkugeln mit 6-Millimeter-Kaliber.

Er verfügt über eine Kapazität von 90 Kugeln und bringt einen Adapter für Pistolen mit. Er ist preisgünstig und eignet sich sehr gut für Cybergun- und KWC-Magazine. Der ARSUK-Airsoft-Speedloader besitzt eine Kapazität von 90 Kugeln mit einem Kaliber von 6 Millimeter. Er hat im Inneren eine hochwertige Feder integriert, mit der sich der Waffenkolben schnell zurücksetzen lässt. Der Airsoft-Speedloader wird aus langlebigem und robustem ABS-Kunststoff gefertigt. Das Beste ist aber, dass er sich für alle Airsoftwaffen verwenden lässt. So bist Du immer bestens mit genug Munition ausgestattet und kannst Dich voll und ganz auf das Schießen mit der Druckluftpistole konzentrieren.

Quellen, Literatur und weiterführende Verweise

 

5/5 - (4 votes)

Ähnliche Beiträge