Skip to main content
Leuchtpunktvisier

Leuchtpunktvisiere Test 2021: Red Dot Visier kaufen

Unsere Vorgehensweise

15
recherchierte Produkte
12
Stunden investiert
8
recherchierte Studien
22
Kommentare gesichtet

Leuchtpunktvisiere ersetzen die Ziellaser, die in Deutschland verboten sind. Sie fügen einen Leuchtpunkt in das Bild ein, der dabei hilft, das Ziel genau anzuvisieren. Ein Leuchtpunktvisier wird auch Red-Dot oder Reddot genannt.

Leuchtpunktvisiere: Alles Wichtige in Kürze zusammengefasst

Bei Leuchtpunktvisieren, die man auch Red Dot nennt, handelt es sich um optische, elektronische Zielhilfen beim Schießen.
Verwendet man ein Red Dot erfolgt die Zielerfassung mit beiden geöffneten Augen, wobei man auf das Ziel schaut und nicht auf den roten Punkt.
Es ist ein völlig anderes Schießen mit dem Rotpunkt als mit Kimme und Korn. Allerdings ist die Visierung ähnlich.

Unsere Empfehlung für Leuchtpunktvisiere und Red Dot Visiere

Aimpoint Micro H-2 2 MOA

Aimpoint H-2 2 MOA Blaser-Sattelmontage. Wasserdicht und parallaxefrei. Verstellklicks: 1 Klick = 13 mm auf 100 m. Batterielaufzeit ca. 50.000 Std. 2-MOA-Punkt: ca. 6 cm Abdeckung auf 100 m oder 3 cm auf 50 m. 12 Helligkeitsstufen. Gewicht 200 g (inklusive Montage und Kappen). Lieferung inklusive transparenter Flip-Cover-Abdeckungen und montierter Blaser-Sattelmontage.

Holosun HS510C Offenes Reflex Rotpunktvisier, wechselbares 2MOA Punkt

Perfekt geeignet für die Jagd, Sportschießen und Airsoft. Premium-Visiere auf Militärstandard und parallaxefreiem Aufbau! Magnifier geeignet, also auch auf lange Distanz für Jäger und Airsoft Sniper perfekt zu verwenden. Lange Betriebsdauer und Solarbetrieb (umschaltbar): ultra-effiziente LED- Technologie, Shake Awake-Funktion und automatische Helligkeitsregelung ermöglichen bis zu 50.000 Betriebsstunden.

Holosun HS403B Microdot Rotpunktvisier mit 2MOA

Mit dem leichten Visier bleibst du agil und kannst blitzschnell anvisieren. Passt perfekt auf eine AR 15, eine Flinte, ein Repetiergewehr, H&K, oder eine Blaser. Immer einsatzbereit: Dank schocksicherer und extrem widerstandsfähiger Konstruktion kannst Du härteste Situationen meistern.

VORTEX Zielfernrohr Venom Red Dot 3 MOA

Das offene Reflexvisier ROMEO3 XL ist die ideale Lösung für moderne Sportgewehre, Flinten, Repetierer, Maschinenpistolen und Full Size Handfeuerwaffen und kann auf Picatinny-Schienen montiert werden. Es verfügt über einen hochdurchlässigen Reflektor für hervorragende Helligkeit, Lichtdurchlässigkeit und Verzerrungsfreiheit. Mehreren Intensitätseinstellungen des Rotpunktes sorgen für eine schnelle Zielerfassung bei allen Lichtverhältnissen. Das große 35-mm-Objektiv bietet ein optimales Sichtfeld in einem offenem Reflexvisier. Quelle: Amazon

Vortex Optics Strike Fire II Red Dot Zielfernrohr, Schwarz, S

Maximtac Falke LE QL Gen 2 Leuchtpunktvisier Militär Red-Dot

FALKE-GERMANY ist eine in Deutschland entwickelte Optik, die zu allen Tages- und Nachtzeiten, bei jedem Wetter und selbst mit stärksten Kalibern ihren Zweck in vollem Umfang erfüllt. Das Falke-LE GEN 2 ist ein Reflexvisier für höchste Ansprüche. Da es auch unter extremen Bedingungen die maximale Leistung erbringt, wird es sogar bei deutschen Polizei-Sondereinheiten und internationalen Sicherheitskräften erfolgreich eingesetzt. Quelle: Amazon

Sig Sauer ROMEO3 XL Red Dot 6 MOA 1×35 Rotpunktvisier inkl. Picantinny-Montage

Das offene Reflexvisier ROMEO3 XL ist die ideale Lösung für moderne Sportgewehre, Flinten, Repetierer, Maschinenpistolen und Full Size Handfeuerwaffen und kann auf Picatinny-Schienen montiert werden. Es verfügt über einen hochdurchlässigen Reflektor für hervorragende Helligkeit, Lichtdurchlässigkeit und Verzerrungsfreiheit. Mehreren Intensitätseinstellungen des Rotpunktes sorgen für eine schnelle Zielerfassung bei allen Lichtverhältnissen. Das große 35-mm-Objektiv bietet ein optimales Sichtfeld in einem offenem Reflexvisier. Quelle: Amazon

FOCUHUNTER Taktisch Reflex Red Dot Visier 11 Helligkeit Airsoft 2 MOA Sichtweite mit 20mm Schienenmontage zum Jagen und Schießen

Ratgeber & Fragen Kaufberatung: Worauf Du beim Kauf eines Red Dot Leuchtpunktvisier achten solltest

Was sind Red Dots und wofür werden sie eingesetzt?

Der Vorteil von einem Leuchtpunktvisier liegt darin, dass Du beide Augen beim Ziel Visieren geöffnet lassen kannst. Weiterhin ein großer Vorteil ist das schnelle Zielerfassen beim zeitabhängigen Schießdisziplinen. Bei sehr hellem Licht und auch bei eher schlechteren Lichtverhältnissen behält man das Ziel besser im Auge. Der Grund hierfür liegt in der möglichen Regulierung des Red Dot in Helligkeit, Farbe und Größe.

Wie ist ein Leuchtpunktvisier technisch aufgebaut?

Eine Batterie erzeugt den roten Leuchtpunkt. Dieser wird auf eine etwas durchlässige Lins im Objektiv geworfen. Dadurch ergibt sich der optische Eindruck, dass der Punkt direkt auf dem Ziel liegt. Bei fast allen Leuchtpunktvisieren kann man die Lichtstärke, also damit auch die Helligkeit des Leuchtpunkts manuell einstellen. Was wichtig sein kann bei der Veränderung der äußeren Lichtverhältnisse. Für den Schützen ist wichtig, dass der Leuchtpunkt immer klar und deutlich erkannt wird. Die Änderung der Größe des roten Punktes lässt sich nicht verändern, sondern stellt sich selbst durch die Entfernung zum Ziel ein. Weiter weg ist der Punkt kleiner, ist das Ziel näher ist der Punkt größer.

Für diese Einsatzgebiete sind Leuchtpunktvisiere geeignet

Jagd

  • besonders gut zur Drückjagd geeignet
  • Rote Punkt Visiere sind sehr leicht und beeinträchtigen nicht die Mobilität
  • verschieden Red Dots lassen sich mit Zielfernrohren kombinieren
Jäger mit einer Kipplaufwaffe (Schrot) und einem aufgesetzten Red Dot
Jäger mit einer Kipplaufwaffe (Schrot) und einem aufgesetzten Red Dot

Schießsport

  • für Kurzwaffen und Langwaffen geeignet
  • anfangs glaubt man mit ruhiger Hand zielen zu können
  • gut bei schlechten Sichtverhältnissen geeignet
Ein Sportschütze auf dem Schießstand mit Pistole und Leuchtpunktvisier
Ein Sportschütze auf dem Schießstand mit Pistole undLeuchtpunktvisier

Militär

  • besonders gut im so genannten „Häuserkampf“
  • billiger als Laser
  • die Tarnung ist besser, da der Leuchtpunkt von anderen nicht wahrgenommen werden kann
Beim Militär gehört das Red Dot mit zur Kampfausstattung
Beim Militär gehört das Red Dot mit zur Kampfausstattung
Hinweis: Das Waffenrecht (WaffG) in Deutschland gestattet es, für den privaten Gebrauch Jagdgewehre mit einem Leuchtpunktvisier auszustatten. Ebenfalls sind diese Red Dots im Schießsport erlaubt und beliebt für Kurzwaffen und Langwaffen. Laser und Zielpunktprojektoren sind in Deutschland gesetzlich verboten.

Was zeichnet ein Leuchtpunktvisier aus?

Das Leuchtpunktvisier kann auf einer scharfen Schusswaffe (Kurzwaffe oder Langwaffe) installiert werden. Dafür sind in der Regel Zubehörteile notwendig. Diese werden oft vom Waffenhersteller mit der Waffe mitgeliefert und haben unterschiedliche Stärken. Der Leuchtpunkt dient, so kann man es eigentlich beschreiben, als Fadenkreuz und soll beim genaueren Zielen hilfreich sein. Natürlich gibt es auch hier die Vor- und Nachteile zu beachten.

Vorteile

  • Man kann mit beiden Augen zielen
  • weniger Zielfehler
  • das Helligkeitsempfinden ist besser
  • räumliches Sehen bleibt beim Schießen erhalten
  • auch bei schlechtem Licht einsetzbar

Nachteile

  • Optik kann beschlagen
  • es werden immer Batterien benötigt
  • gute Geräte kosten gutes Geld

Wie kann man ein Leuchtpunktvisier einstellen?

Nach der Installation desLeuchtpunktvisier auf Deiner Waffe, sollte diese damit eingeschossen werden. Kommt es zu einem ungenauen Trefferbild und zu Fehlern bei den Schussergebnissen, solltest Du damit beginnen DeinLeuchtpunktvisier einzustellen. Allen Jägern empfehlen wir vor dem Einsatz bei der Jagd, Dein Red Dot an einer Zielscheibe einzuschießen. Am besten auf einem offiziellen Schießstand, bei dem auch auf mind. 100 mtr. geschossen werden kann. So erkennst Du Fehler am besten und kannst diese durch richtige Einstellungen in Ordnung bringen. Beim Kauf liegen demLeuchtpunktvisier die notwendigen Werkzeuge bei mit dem die Änderungen vorgenommen werden. Man benötigt in der Regel einen Schraubenzieher und eine Kalibrierungsscheibe mit einer Skala. Hier kann man keine pauschale Beschreibung abgeben, wie die Einstellungen vorzunehmen sind, da dies je nach Gerät und Hersteller unterschiedlich zu handhaben ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Hersteller und Marken von Leuchtpunktvisieren gibt es

Zu den bekanntesten und beliebtesten Herstellern zählt das deutsche Unternehmen Walther. Nachfolgend haben wir versucht die besten Hersteller aufzulisten.

  • Walther
  •  UTG
  •  Pinty
  •  Minidiva
  •  VERY100
  •  g8ds
  •  Lixada
  •  Seben
  •  VECTOR-OPTICS
  •  MAX Tactical
  •  Buwico
  •  Beileshi
  •  ETU24
  •  Svbony

Quellen, Literatur und weiterführende Verweise

    Bildnachweis:

4.7/5 - (9 votes)

Ähnliche Beiträge